Recycling von Holzpaletten

 

Viel zu schade zum Verbrennen


Aus neu mach neu
Einweg-Paletten werden – wie der Name schon sagt – nur einmal verwendet. Nach nur einem einzigen Einsatz landen sie normalerweise auf dem Müll und werden in der Müllverbrennungsanlage "thermisch verwertet". Doch aus dem Palettenholz lassen sich viele tolle Sachen herstellen. Zum Beispiel wurden alle Hochbeete auf Tortuga aus recycelten Holzpaletten gebaut. Das macht nicht nur Sinn, sondern auch Spaß! In der warmen Jahreszeit finden regelmäßig Workshops auf Tortuga statt. Dabei wurden auch die Sitzbänke, die Tische und "Hochbeete to go" (kleine transportable Hochbeete zum Mitnehmen für daheim, z.B. für den Balkon) aus ehemaligem Palettenholz oder anderem "Abfallholz" hergestellt.

Ein Plus fürs Klima
Durch die Wiederverwertung der Holzpaletten bleibt das CO2 darin länger gebunden. Durch Weiternutzung von Alt- und Abfallholz werden auf Tortuga jährlich mehrere Tonnen CO2 gespart.

http://www.klimaretter.info/forschung/nachricht/24074-holz-vor-der-verbrennung-mehrfach-nutzen