"Eschersheim for future" · 12. März · 19.00 Uhr · Gemeindesaal Andreasgemeinde


Es gibt etwas zu feiern …: Zwei Jahre Gemeinschaftsgarten Tortuga und fünf Jahre "Solidarische Landwirtschaft" in Eschersheim! Donnerstag, 12. März, ab 19.00 Uhr, im Saal der Andreasgemeinde (Kirchhainer Str. 2) Mit Kleidertauschparty im Foyer!



Donnerstag, 12. März, ab 19.00 Uhr im Saal der Andreasgemeinde, Kirchhainer Str. 2.
Alle sind herzlich eingeladen zu Speis & Trank, buntem Programm, Kleidertauschparty und Gastvortrag!

Zum anschauen, informieren, kennenlernen und mitfeiern! (Eintritt frei)


Gastvortrag mit Fragerunde

Martina Feldmayer (Landtagsabgeordnete B‘90/DIE GRÜNEN, Sprecherin für Umwelt- und Klimaschutz)

Kleidertauschparty

im Foyer (Zum Tauschen mindestens 1, höchstens 10 Kleidungsstücke mitbringen. Bitte nur saubere, gut erhaltene Kleidung! Kleider, Röcke, Hosen, Jacken, Mäntel, Hemden, Blusen, Shirts, Hüte, Mützen,Schuhe, Accessoires …Keine Kinderkleidung, keine Bettwäsche, keine Unterwäsche, keine Strümpfe

siehe Tortuga/Kleidertausch


Was feiern wir?

Nach langer Planungs- und Vorbereitungszeit kam im März 2015 die erste Gemüselieferung aus solidarischer Landwirtschaft vom Birkenhof in Darmstadt-Egelsbach in Eschersheim an: nachhaltig produziert, verpackungsfrei, in Bio-Qualität, direkt vom Erzeuger. Solidarische Landwirtschaft (Solawi) bietet ein alternatives Konzept zum konventionellen Lebensmittelhandel und löst viele damit verbundenen Probleme. Inzwischen gibt es jede Menge weiterer Solawi-Initiativen in Frankfurt – alleine in Eschersheim gibt es drei Solawi-Verteilstationen.

Eine Solawi-Verteilstation gibt es seit Januar 2020 auch auf dem Gelände des Gemeinschaftsgartens "Tortuga Eschersheim". Die Initiative für den Gemeinschaftsgarten begann im März 2018 mit einer Informationsveranstaltung im Saal der Andeasgemeinde. Das Urban-Gardening-Projekt wurde zwei Jahre lang von der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Inzwischen wurde ein Verein gegründet, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehen nun mit Vorfreude der dritten Gartensaison entgegen.