Klimawand für den Gemeinschaftsgarten



Der Eingangsbereich der Frankfurter Katharinenkirche wurde anlässlich des Frankfurter „Grüne Soße Festivals“ mit einer „Klimawand“ aus mit Kräutern bepflanzten Euro-Paletten dekoriert. Nach der Aktion wurden die Europaletten von der Kirchenwand abmontiert und wieder verwertet. Etwa 12 Exemplare des "Klimabollwerks" wurden von Tortuga Eschersheim an der Katharinenkirche abgeholt und anschließend als vertikale Grünfläche im Eingangsbereich des Tortuga Gemeinschaftsgartens wieder aufgebaut.