Klimaschutz jetzt und für alle!

Treffpunkt: 12.00 Uhr Bockenheimer Warte / Zoo



1979 waren das erste Mal Hunderttausend gegen Atomkraft auf der Straße. 32 Jahre später wurde der Atomausstieg unumkehrbar beschlossen. Um die Klimakrise zu stoppen, haben wir aber wesentlich weniger Zeit: nur noch elf Jahre.

Am 20.9. gingen 1,4 Millionen Menschen fürs Klima auf die Straße. Doch das kurz darauf beschlossene „Klimapaket“ der Bundesregierung wurde selbst von den eigenen wissenschaftlichen Regierungsberatern als völlig unzureichend und sozial ungerecht scharf kritisiert.

Zum Auftakt der UN-Weltklimakonferenz in Madrid tragen wir unsere Enttäuschung auf die Straße: am 29.11. findet der nächste weltweite Protesttag statt. Macht alle mit und zeigt, dass es nicht so weitergehen kann!

Schon in der Anti-Atom-Bewegung galt: „Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geliehen!“ Nirgendwo trifft das mehr zu als beim Kampf gegen die Klimakrise.